Meine Elsa.

Elsa-cover

Neulich fragte ich auf der Facebook-Seite nach Rat, weil wir einen neuen Handrührer brauchten, da der alte langsam Rost ansetzte an den Rührstäben. Es war nicht wirklich schade um ihn, er war billig und wurde von mir regelmäßig überstrapaziert. Also habe ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt und alle Vor- und Nachteile von Handmixern, Küchenmaschinen und Handmixern mit Gestell und rotierender Schüssel abgewogen, viele Rezensionen gelesen und mit manchen von euch diskutiert. So ist dann aus einem neuen Handrührer ganz schnell eine tolle Küchenmaschine geworden… Weiterlesen

Das Beste am Herbst: Kürbis!

Kürbis

Hallo ihr Lieben,

es wird ganz langsam Herbst, die Temperaturen fallen schon langsam und man mummelt sich abends mit einer Decke aufs Sofa. Aber das Beste am Herbst ist mit Abstand die Allgegenwärtigkeit von Kürbis. Als ich letzte Woche Hokkaido-Kürbis im Supermarkt im Angebot gesehen habe, dachte ich natürlich sofort an Kürbisbrot und konnte ich nicht umhin, mir ein Exemplar mitzunehmen. Weiterlesen

Restaurant Day: Suppenküche

restaurantday

Am gestrigen Sonntag war nicht nur Wahltag in Hamburg, sondern auch international Restaurant Day. Ich hoffe, ich muss euch jetzt nicht mehr erklären, was das ist. Falls ihr es aber immer noch nicht wisst (was ich ein bisschen schockierend fände, weil ich das ja regelmäßig allen auf die Nase binde), schaut doch mal auf deren Website vorbei! Weiterlesen

Game-of-Thrones-Dinner

Cover

Am ersten Weihnachtstag gab es wieder, wie bereits im letzten Tortenpost erwähnt, das irgendwann sicherlich traditionelle Game of Thrones-Weihnachtsessen. Das erste Game of Thrones-Dinner hatte Tanja vor einiger Zeit veranstaltet, woraufhin ich Weihnachten 2012 auch eines veranstaltete (worüber ich noch berichten werde, aber dann separat und nicht mehr heute). Dabei sind dann alle Rezepte aus diesem wunderbaren, offiziellen Kochbuch, in sehr authentischen und auch modernisierten Versionen. Ist sehr hübsch gemacht, kann ich jedem empfehlen, der ein Herz für Mittelalter und Fantasy hat. Weiterlesen

Nummer 3, 4 und 5: Tortenmonat Dezember

Tortenmonat Dezember

Im Dezember war ich ganz besonders fleißig. Mein Bruder hatte Geburtstag und Weihnachten stand vor der Tür, beides super Anlässe, um zu backen, nicht wahr? Weiterlesen

Nummer 2: Geburtstag!

cover

Meine zweite Motivtorte habe ich mir selber zum Geburtstag geschenkt. Und da ich ja kurz zuvor das Blog begonnen habe, dachte ich, es gibt kaum etwas passenderes als das Blog-Logo zum Verzieren. Weiterlesen

Was lange währt…

… wird endlich gut.

Hier war es jetzt zu lange still, was vornehmlich daran lag, dass ich mich mit Rezepte-Plugins rumgeschlagen habe, die alle irgendwie nicht das tun, was ich will, oder zumindest nicht so, wie ich es will. Also habe ich viel Zeit verplempert und habe dann immer wieder frustriert auf später verschoben, und dadurch dann natürlich auch keinen Content gebracht. Ich habe jetzt beschlossen, die Rezepte erst einmal Rezepte sein zu lassen und dafür ein paar ordentliche Posts zu schreiben, fleißig gekocht und gebacken wurde nämlich und das stapelt sich jetzt schon.

Da gibt es dann diese Woche Content für den ganzen vergangen Monat sozusagen. Viel Spaß beim Lesen,

das Eichhörnchen.